8101 ANA HEp-2 plus

Highlights

• Objektträger mit HEp-2 Zellen
• Screeningtest zur Unterstützung bei der Diagnose systemischer Autoimmunerkrankungen
• Qualitative und semi-quantitative Bestimmung der IgG Antikörperaktivität
• Gebrauchsfertige Reagenzien (Ausnahme: PBS Puffer)
• Qualitätssichere Anwendung im Routinelabor
• Kurze Inkubationszeiten (30 min / 30 min) bei Raumtemperatur
• Universelle Prozessierung zur parallelen Anwendung mehrerer IF Assays
• Hohe diagnostische Sensitivität und Spezifität
• CE markiert


Zweckbestimmung

Der ANA HEp-2 plus ist ein Immunfluoreszenzassay (IFA) zur qualitativen und semi-quantitativen Bestimmung von IgG Antikörpern in humanem Serum nukleäre und zytoplasmatische Antigene mittels HEp-2 Zellen. Der ANA HEp-2 plus dient zur Unterstützung bei der Diagnose von Autoimmunerkrankungen in Verbindung mit anderen klinischen und laboratoriumsmedizinischen Untersuchungen. Der Immunoassay ist für den manuellen professionellen in-vitro diagnostischen Gebrauch bestimmt.


Diagnostische Bedeutung

Die Diagnose von Autoimmunerkrankungen erfolgt auf Basis des klinischen Krankheitsbildes und laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen. Der klinische Verdacht stützt sich insbesondere auf den Nachweis von Antikörpern gegen nukleäre oder zytoplasmatische Antigene (ANA) als charakteristi-sches Merkmal bei systemischen Autoimmun-erkrankungen wie systemischer Lupus erythema­todes (SLE), Sjögren-Syndrom, progressive syste­mische Sklerose (PSS), Mischkollagenose (MCTD), rheumatoide Arthritis (RA) oder Dermatomyositis. Zur Bestimmung von Antikörpern hat sich insbe­sondere die Verwendung fixierter HEp-2 Zellen auf Objektträgern für Immunfluoreszenzassays (IFA) bestens bewährt. Diese Immunoassays bieten die Möglichkeit eines sehr sensitiven Nachweises von Antikörpern gegen nukleäre oder zytoplasmatische Antigene (ANA). Das beobachtete Fluoreszenz-muster gibt zudem einen Hinweis auf die Antigen-spezifität der nachgewiesenen Antikörper und damit auf die zu diagnostizierende Autoimmunerkrankung.

Produktspezifikationen

Titel ANA HEp-2 plus
Produktcode 8101
Indikation Systemische Autoimmunkrankheiten
Beschreibung Immunfluoreszenzassay (IFA) zur Bestimmung von IgG Antikörpern gegen nukleäre und zytoplasmatische Antigene (ANA) in humanem Serum
Format Objektträger beschichtet mit HEp-2-Zellen
Gesamte Inkubationszeit 60 min.
Probenvolumen 5 µL Serum
Anzahl der Bestimmungen 120 (10 x 12)

Öffentliche Downloads

  Flyer [REF 8101, 81040][eng]   Flyer [REF 8101, 81040][deu]   SDS [REF 8101, 81040][ENG]   SDS [REF 8101, 81040][DEU]

Geschützte Downloads - Kennwort erforderlich