1881 – SELco® FT4

Zweckbestimmung

Der SELco® FT4 ist ein quantitativer Immunoassay zur Bestimmung von freiem Thyroxin (FT4) in humanem Serum. Der SELco® FT4 dient zur Unterstützung bei der Diagnose von Schilddrüsenerkrankungen in Verbindung mit anderen klinischen und laboratoriumsmedizinischen Untersuchungen. Der Immunoassay ist für den manuellen professionellen in-vitro diagnostischen Gebrauch bestimmt.


Diagnostische Bedeutung

Der Kreislauf der Schilddrüsenhormone (Thyroxin, T4 und Trijodthyronin, T3) verteilt sich auf zwei Kompartimente: eine größere proteingebundene und eine kleinere freie Fraktion. Veränderungen der Gesamtmenge der Schilddrüsenhormone im Blut können auf Veränderungen der Konzentration der Bindungsproteine oder auf die Synthese von Schilddrüsenhormonen zurückzuführen sein. Schilddrüsenstörungen sind dann auf anhaltende Veränderungen der freien, ungebundenen Fraktionen zurückzuführen. Diese Angabe dient als klinischer Hinweis, da die Gesamtmenge an T4 und T3 von der Kenntnis der funktionellen Konzentrationen der Bindungsproteine abhängt, die in der Länge gemessen werden. Als klinischer Hinweis korreliert der Serumspiegel des freien T4 (FT4) mit der Sekretions- und Stoffwechselrate von T4 und wird daher als zuverlässiger und aussagekräftiger diagnostischer Indikator für Schilddrüsenerkrankungen empfohlen, insbesondere in unklaren oder Grenzfällen.

Produktspezifikationen

Titel SELco® FT4
Produktcode 1881
Indikation Schilddrüsenerkrankungen
Beschreibung Radioimmunoassay für die quantitative Bestimmung von freiem Thyroxin (FT4) in humanem Serum
Format Beschichtete Röhrchen Technologie
Gesamte Inkubationszeit 60 min.
Probenvolumen 50 µL
Anzahl der Bestimmungen 100 (92 x 1) + 6 x Kalibratoren and 2 x Kontrollen

Öffentliche Downloads

  SDS [REF 1881][ENG]   SDS [REF 1881][DEU]

Geschützte Downloads - Kennwort erforderlich