Öffentliche Förderung

Viele Neuentwicklungen der Firma Medipan GmbH werden durch öffentliche Fördermittel unterstützt. Die innovative Leistungsfähigkeit von Medipan GmbH kann dadurch voll ausgeschöpft werden und trägt gerade in den letzten Jahren zum Wachstum des Unternehmens bei.

EFRE Projekte:

Projekttitel

Automatisierte Bestimmung von 8-OHdG   (1. Januar 2020 - 30. Juni 2022)

Reaktive Sauerstoffspezies (ROS) werden kontinuierlich in lebenden Zellen aerober Organismen als Teil der physiologischen Prozesse, metabolischen und anderen biochemischen Reaktionen gebildet. Diese endogen erzeugten ROS und sauerstofffreien Radikale haben wichtige physiologische Funktionen, können aber aufgrund ihrer reaktiven Natur oxidative Schäden an Lipiden, Proteinen und RNA/DNA verursachen. Auch exogene Faktoren wie Stress, Ernährung, Sport, UV-Strahlung, Tabakrauch, Asbest und krebserregende Stoffe können unter verschiedenen Bedingungen ROS produzieren. Unter normalen physiologischen Bedingungen wird in allen aeroben Organismen ein Gleichgewicht zwischen endogenen Oxidantien und zahlreichen enzymatischen und nicht-enzymatischen/ niedermolekularen Antioxidantien aufrechterhalten. Tritt ein Ungleichgewicht auf, verursachen Oxidantien umfangreiche Schäden an der DNA, was wiederum zu Alterung, bösartigen Tumoren und anderen degenerativen Erkrankungen führt. In allen lebenden Zellen wird beschädigte DNA enzymatisch repariert, so dass sie ihre normale Funktion wiedererlangt, während fehlerhafte DNA zu Mutationen (Basensubstitution, Deletionen und Strangfragmentierung), die zur Karzinogenese führen kann. Obwohl bei oxidativer Schädigung der DNA eine breite Palette teils sehr spezifischer Reaktionsprodukte entsteht (Basen und Zuckermodifikationen, kovalente Vernetzungen, ein- und doppelsträngige Brüche), konzentrierte sich das Interesse vor allem auf Nukleobase-Modifikationen und insbesondere auf die reichlich vorhandene Läsion 8-Oxo-2-deoxyguanosin, welche in vivo gebildet wird und nach Hydrolyse der DNA zu Komponentenbasen quantitativ in Zellen gemessen werden kann.

Unsere Teilnahme an folgenden Projekten wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.


EFRE Projekte: 

Messen & Kongresse

 

15. Dresden Symposium on Autoantibodies

Dresden (Deutschland)

07 - 10  September 2021

MEDLAB Middle East 2021

Dubai (VAE)

21 -  24 Juni 2021

12. Internationaler Kongress für Autoimmunität

Athen (online)

28 Mai - 1 Juni 2021


Unsere Teilnahme an folgenden Kongressen wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.

Wir bedanken uns bei den Förderträgern für ihr Vertrauen!