akiron®Ein Platzwunder für jedes Labor!

akiron® System mit Slides

Das akiron® ist die kleinere Version des AKLIDES® für die vollautomatisierte und standardisierte Bildaufnahme und Datenprozessierung von Immunfluoreszenzassays (IFA) in der Diagnostik von Autoimmunerkrankungen. Qualitativ hochwertig, einfach und universell, überzeugt es in jedem Laboralltag, vorzugsweise für Labore mit wenig Platz.

Insbesondere findet akiron® Anwendung im Feld der Immunologie. Einerseits können traditionelle Tests für den Nachweis von Autoantikörpern wie z.B. HEp-2 Zellen (ANA), Granulozyten (ANCA) und Gewebe (verschiedene Antikörper) mit diesem System analysiert werden und andererseits ist es charakterisiert durch die revolutionäre CytoBead® Technologie für die Diagnose von ANA, ANCA, RPGN und Zöliakie.

  • Automatisiertes Screening, Endpunkt-Titer- und Musteranalyse (HEp-2 und Granulozyten)
  • Analyse der Fluoreszenz von Antigen beschichteten Mikropartikeln
  • Auswertung der AKLIDES® CytoBead® Assays mit quantitativen Ergebnissen durch chargenspezifische Kalibration
  • Dokumentation und Archivierung von Messdaten und Bildern.
  • Vollautomatisches Fluoreszenzmikroskop mit Graustufenkamera (1,3 Megapixel), LED-Lichtquelle mit 3 Wellenlängen (400 nm DAPI; 470 nm FITC; 635 nm APC) und einem Objektiv (20x)
  • Motorisierter x-y Probentisch für 5 Objektträger oder Mikrotiterplatte
  • Analyse der Fluoreszenzintensität inklusive Musterbewertung
  • Dokumentation der Befunde als Bilddaten (TIF-Format) und Export der Ergebnisse in Excel sowie PDF

Das Screening von Autoantikörpern mittels Immunfluoreszenz auf Zellsubstraten ist bis heute der Goldstandard in der Diagnostik von Autoimmunerkrankungen.

Durch den Einsatz des akiron® Systems werden Evaluierungsprozesse von Immunfluoreszenztesten standardisiert.

  • ANA, ANCA Fluoreszenzmuster Erkennung und Analyse

  • Quantifizierung der Fluoreszenzintensität einzelner Muster

  • Endpunkt Titeranalyse für ANA und ANCA

  • Übersichtsaufnahmen von Gewebeschnitten

  • Messung und Quantifizierung von Mikropartikelreaktivitäten

  • Erstellung und Anpassung von mess- und chargen-spezifischen Standardkurven

  • Dokumentation und Archivierung von Messdaten und Bildern.

Das akiron® beweist sich als Platzwunder im kleinen oder mittelgroßen Labor, welches den Alltag in der Laborroutine erleichtert. Es ist ein multifunktionales Gerät für die Analyse von fluoreszenzbasierten Immunoassays, automatisiert und ohne zeitaufwendige manuelle Laborarbeit.

Weitere Aspekte ermöglichen zeitliche und finanzielle Vorteile:

  • Hoher Probendurchsatz durch die Kombination von Messdurchführung und Analyse
  • Sichere elektronische Dokumentation
  • Automatisierter Import und Export der Daten innerhalb des Netzwerks
  • Automatische Endpunkt Titeranalyse von ANA und ANCA aus einer Serumverdünnung, erspart teure Titrationen
  • Abarbeitung multiparametrischer Tests der CytoBead® Technologie.

Noch keine Literatur verfügbar.