4027-5 – RF IgA

Zweckbestimmung

Der RF IgA ist ein quantitativer Immunoassay zur Bestimmung von IgA Rheumafaktoren in humanem Serum. Der RF IgA dient zur Unterstützung bei der Diagnose von Rheumatoider Arthritis (RA) in Verbindung mit anderen klinischen und laboratoriumsmedizinischen Untersuchungen. Der Immunoassay ist für den manuellen professionellen in-vitro diagnostischen Gebrauch bestimmt.


Diagnostische Bedeutung

Die rheumatoide Arthritis ist die häufigste entzündliche Gelenkerkrankung. Weltweit sind etwa 0,5 bis 1,0 % der Bevölkerung davon betroffen. Charakteristisch für rheumatoide Arthritis sind schmerzhafte Gelenke in den Fingern oder Zehen, aber auch Knie, Schultern, Hüften oder andere Gelenke können betroffen sein. Die Schmerzen sind oft morgens am stärksten. Mit dem Fortschreiten der Krankheit nimmt die Zahl der betroffenen Gelenke in der Regel zu. Die Diagnose der rheumatoiden Arthritis stützt sich auf die klinischen Symptome, bildgebende Verfahren und Laboranalysen. In der Routinediagnostik ist die serologische Bestimmung der Rheumafaktoren eine der klassischen und zunächst am häufigsten durchgeführten Analysen. Rheumafaktoren sind meist IgM-Antikörper, die sich gegen IgG-Antikörper richten und bei der Mehrzahl der Patienten mit rheumatoider Arthritis nachweisbar sind. Sie gelten daher als empfindlicher Marker für den Labornachweis einer rheumatoiden Arthritis.

Hohe Konzentrationen von RF sind häufig mit einer schwereren Erkrankung verbunden, die eine schnellere Zerstörung der Gelenke umfasst. Darüber hinaus werden sie bei Patienten mit extraartikulären Manifestationen wie rheumatoiden Knoten, Polyneuropathie, Vaskulitis oder Sicca-Syndrom gefunden. RF können dem IgG, IgM oder IgA Isotyp angehören, wobei extraartikuläre Manifestationen mit IgA RF assoziiert zu sein scheinen. IgA und IgG RF bei RA gelten seit langem als prognostische Marker für systemische Manifestationen. Wie RF des IgM Isotyps scheinen hohe Konzentrationen von IgG RF bei Patienten mit fortschreitenden Gelenkerosionen aufzutreten.

Produktspezifikationen

Titel RF IgA
Produktcode 4027-5
Indikation Rheumatoide Arthritis
Beschreibung Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von Rheumafaktor-IgA in humanem Serum
Format Mikrotiterplatte beschichtet mit Kaninchen-IgG
Gesamte Inkubationszeit 105 min.
Probenvolumen 10 µL Serum
Anzahl der Bestimmungen 5 x 96 ((89 x 1) + 5 x Kalibratoren + 2 x Kontrollen)

Öffentliche Downloads

  SDS [REF 4027, 4027-5][ENG]   SDS [REF 4027, 4027-5][DEU]

Geschützte Downloads - Kennwort erforderlich